2000 Euro an das Kinderhospiz St. Nikolaus gespendet

Eine Spende von 2000 Euro hat Monika Oster (links) mit ihrem Ehemann Karl Oster in der Geschäftsstelle des Kinderhospiz im Allgäu e.V. persönlich vorbeigebracht. Monika Oster ist Inhaberin von Spielwaren Schaich in Laupheim und hat Platz geschaffen für kleine bemalte Kunstwerke aus Illersteinen, die im Geschäft angeboten wurden und viele Abnehmerinnen und Abnehmer gefunden haben. Die vielen Hunderte von Steinen wurden von Heidi Gerhard, die mit dem Ehepaar Oster bekannt ist, mit den unterschiedlichsten Motiven in ihrer Freizeit bemalt. Brigitte Waltl (rechts) vom Förderverein für das Kinderhospiz St. Nikolaus bedankte sich herzlich für die große Spende bei Inhaberin Monika Oster und der engagierten Künstlerin, die leider nicht dabei sein konnte. Das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach begleitet Familien mit einem unheilbar und lebensverkürzend erkrankten Kind während der gesamten Krankheits-, Sterbe- und Trauerphase. Es gibt derzeit in Deutschland keine kostendeckende Finanzierung für Kinderhospize. Die „Süddeutsche Kinderhospiz-Stiftung“ und der Förderverein „Kinderhospiz im Allgäu e.V.“  sind die finanzielle Basis und daher auf Spenden und Zustiftungen angewiesen. Weitere Informationen unter www.kinderhospiz-nikolaus.de

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben