Alpenland-Apotheke in Sonthofen spendet an das Kinderhospiz St. Nikolaus

Einen symbolischen Scheck über 1000 Euro übergaben Apotheker Thomas Fleischmann (rechts) von der Alpenland-Apotheke in Sonthofen und sein Mitarbeiter Eckehard Küntzle an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Fleischmann verzichtete in den schwierigen pandemiebedingten Zeiten auf  Weihnachtsgeschenke an die Kundinnen und Kunden und spendete die vorgesehene Summe. „Ich habe mich für das stationäre Kinderhospiz entschieden, um  Familien unterstützen, die es in diesen Zeiten um ein Vielfaches schwerer haben.  “, betonte Thomas Fleischmann. Durch eine Abgabe von Weihnachtsengeln gegen Spende konnte er auch noch 264 Euro von seinen Kundinnen und Kunden weitergeben.

 

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben