Anstelle von Geburtstagsgeschenken um Spenden gebeten

Günther Kurz verzichtete auf Geburtstagsgeschenke und bat stattdessen um Spenden für unser Kinderhospiz. Zusammen mit seiner Frau und Freunden übergab er die stolze Summe von 4600 Euro an unsere Einrichtung.