Armbänder für das Kinderhospiz gebastelt

Emma, Pia, Lea und Hannes (nicht auf dem Foto) haben in den Sommerferien eine Aktion für Kinder auf die Beine gestellt, denen es nicht so gut geht, wie sie sagten. Sie setzten sich zusammen, um gemeinsam Armbänder zu basteln und sie dann gegen Spende abzugeben. Der Erlös war für das Kinderhospiz gedacht. Persönlich kamen sie zum Kinderhospiz nach Bad Grönenbach, um 80 Euro persönlich abzugeben. Die Mitarbeitenden der Einrichtung freuten sich sehr über das Engagement der fleißigen Kinder.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben