Band „Dorfrocker“ und Manfred Müller übergeben Spende

Bereits im August veranstaltete der TV Bad Grönenbach 1894 e.V. ein Open Air Konzert mit den „Dorfrockern“. Bei bestem Wetter und einer tollen Location konnten die drei Brüder aus dem unterfränkischen Kirchaich den Marktplatz von Bad Grönenbach zum rocken bringen. Möglich gemacht hat das Toni Bertele, der den Kontakt der Band zum TV Bad Grönenbach hergestellt hat. Die Dorfrocker übergaben nun einen Teil ihres Erlöses, nämlich 500 Euro, an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Manfred Müller, der seit Bestehen des Kinderhospizes Mitglied im Förderverein ist und dem das Kinderhospiz sehr am Herzen liegt, verdoppelte den Betrag, sodass vor kurzem ein Spendenscheck über 1000 Euro übergeben werden konnte. Simone Pschorn vom Förderverein Kinderhospiz im Allgäu e.V. bedankte sich herzlich für das große Engagement.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben