Beim Einstein-Marathon in Ulm für das Kinderhospiz gelaufen

Die Genetikum-Läuferinnen und -Läufer starteten wie in den Vorjahren beim Ulmer Einsteinmarathon und haben für  das Kinderhospiz St. Nikolaus 1500 Euro erlaufen. Die sechs Aktiven starteten jeweils beim 10-km-Lauf. Eine tolle Leistung in jeder Hinsicht!