Berufliche Schulen unterstützen unser Kinderhospiz St. Nikolaus

Es war eine außergewöhnliche Aktion, die sogar überregional Beachtung fand: volljährige Schüler und Lehrer der Beruflichen Schulendes Zweckverbandes, der Wirtschaftsschule, der FOS/BOS und der Hotelfachschule für Betriebswirte ließen sich gemeinsam Blut abzapfen - für den guten Zweck. Sie hatten die Blutspende- und Typisierungsaktion für Stammzellspender initiiert, die das Bayerische Rote Kreuz in der Sporthalle der Schulen durchführte- und die von Prof. Dr.Dietrich Grönemeyer samt einem Kamerateam des ZDF begleitet wurde. Über 50 Erstspender und viele weitere ließen sich an diesem Tag eine Kanüle legen und sensibilisierten so nicht nur für dieses wichtigeThema, sondern spendeten auch die kleine Pauschale, die das BRK für die Blutspende gibt. Auch die Brotzeit, die sonst das BRK stellt, organisierten die Schulen selbst undso kam ein Betrag von 600 Euro zusammen, der nun an das Kinderhospiz St. Nikolaus gespendet wurde.