Bezirk überreicht Spende von über 5.000 Euro an Kinderhospiz St. Nikolaus

Jedes Jahr spendet der Bezirk Schwaben gemeinsam mit dem Genossenschaftsverband Bayern an ein Herzensprojekt. Dieses Mal soll mit dem Geld schwerkranken Kindern geholfen werden.
Der stellvertretende Bezirkstagspräsident Alfons Weber hat im Namen des Bezirks Schwaben und des Genossenschaftsverbands Bayern einen Spendenscheck an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach überreicht. Die Spende stammt aus dem Gewinnsparen des Genossenschaftsverbandes und wird jährlich an eine soziale Institution vermittelt. „Familien mit unheilbar erkrankten Kinder werden im Kinderhospiz St. Nikolaus von der Diagnose über die gesamte Krankheitsphase bis über den Tod hinaus begleitet. Das verdient aufrichtigen Respekt“, sagte Weber.
 

 

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben