E1- und E2-Fussballer erlaufen 4000 Euro

Die jungen Fussballer der E1 und E2 der Spielvereinigung Wiedergeltingen gaben ihr Bestes bei einer von ihren Trainern organisierten Lauf-Challenge , um damit Spenden für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach zu sammeln.  Zahlreiche Einzelpersonen und Firmen haben einen Beitrag pro Kilometer festgelegt. Die fleißigen Jungs erliefen damit die große Summe von 4000 Euro, die Alfons Regler vom Kinderhospiz mit einem symbolischen Scheck entgegennahm. Er bedankte sich für den großen Erfolg der Challenge. Die Trainer Stefan Schröder und Thomas Strauß waren ebenfalls sehr begeistert über ihre engagierten jungen Sportler.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben