Endlich: Tag der offenen Tür im Kinderhospiz St. Nikolaus

Am Sonntag, 22. Mai, findet nun nach zweijähriger Corona bedingter Pause wieder ein Tag der offenen Tür statt. Die Besucherinnen und Besucher können sich das Kinderhospiz zwischen 10 und 17 Uhr bei einer Führung ansehen. Es sind an diesem Wochenende keine betroffenen Familien zu Gast. Im Garten wird eine Kaffee- und Kuchenstation mit kleinen Verweilecken aufgebaut. An Ständen können sich die Gäste weiter über die Kinderhospizarbeit wie die ambulante Begleitung, die Ehrenamtsausbildung, Fortbildungen wie Palliative-Care-Kurse oder verschiedene Workshops informieren. Auch die Briefmarken mit Motiven aus dem Kinderhospiz werden an diesem Tag verkauft. Das Gänseblümchenfest mit den vielen Familienattraktionen wird voraussichtlich erst wieder im nächsten Jahr stattfinden. Auch der beliebte Kiho-Crosslauf wird nicht an diesem Sonntag stattfinden, sondern bereits am Samstag, 21. Mai. Somit wollen die Veranstalter große Menschenmengen vermeiden. Die öffentlichen Parkplätze im Ort sind beschildert.  Bitte parken Sie nicht in den angrenzenden Wohngebieten des Kinderhospizes. Für Gruppenführungen durch das Kinderhospiz sind Anmeldungen unter 08334-999930 oder info@kinderhospiz-nikolaus.de erwünscht.

Informationen zum Kiho-Crosslauf am Samstag, 21. Mai 2022.

 

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben