Firma Hörbiger spendet 1500 Euro an das Kinderhospiz St. Nikolaus

Mit der Spende möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HOERBIGER Werks in Altenstadt Gutes tun. Im Rahmen eines Tippspiels anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 hatten sie über 1.000 Euro für die Einrichtung gesammelt. Diese Summe wurde von HOERBIGER auf 1.500 Euro aufgestockt. Die beiden Geschäftsführer der HOERBIGER Automatisierungstechnik GmbH, Marcus Grödl und Reinhold Kraus, sowie Markus Ansorge, Leiter Qualitätsmanagement im Geschäftsbereich Flow Control, haben die Spende im September an Alfons Regler, Geschäftsführer der Stiftung des Kinderhospizes, übergeben.