Hilti Deutschland AG spendet 10760 Euro an das Kinderhospiz St. Nikolaus

Die Winterwochen 2020 der Hilti Deutschland AG standen ganz unter dem Motto „Gutes tun“. Im Rahmen einer Spendenaktion wurden lokale soziale Projekte und Einrichtungen unterstützt. Davon hat in diesem Jahr auch das Kinderhospiz St. Nikolaus profitiert. Dr. Timo Schwickart, Gebietsleiter Schwaben, überreichte persönlich mit Field Coach Madeline Jäger an Brigitte Waltl (rechts) einen symbolischen Scheck in Höhe von 10.760 Euro und betonte bei der Spendenübergabe: „Unsere Kolleginnen und Kollegen sind über das gesamte Bundesgebiet verstreut. Wir freuen uns, dass wir Sie als soziale Organisation unterstützen dürfen und damit einen Beitrag auf lokaler Ebene leisten können. Danke für Ihr soziales Engagement in unserer Nähe!“ Waltl bedankte sich herzlich im Namen des gesamten Teams für die große finanzielle Hilfe, die für die Aufenthalte der betroffenen Familien eingesetzt wird und berichtete über die Arbeit im Kinderhospiz. Im Rahmen der Spendenaktion der Hilti Deutschland AG wurden lokale soziale Projekte und Organisationen unterstützt, die den Mitarbeitenden am Herzen lagen.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben