KATEK Memmingen GmbH unterstützt das Kinderhospiz St. Nikolaus mit einer Spende von 2000 Euro

Auch in 2020 hat die KATEK Memmingen GmbH bewusst auf den Druck und Versand von Weihnachtskarten an Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner verzichtet. So konnte erneut ein Projekt aus der Region gefördert werden. Geschäftsführer Klauspeter Bader betonte bei einer symbolischen Scheckübergabe an Kirsten Pallacks:„Es war uns ein besonderes Anliegen und Bedürfnis das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach mit einer Spende von 2000 Euro zu unterstützen und somit einen kleinen Teil zur Unterstützung der Kinder, Jugendlichen und auch deren Eltern beitragen zu können und die hohe Qualität Ihrer wertvollen Arbeit dauerhaft zu sichern.“ Die Vorsitzende des Fördervereins Kinderhospiz im Allgäu bedankte sich für die hilfreiche Unterstützung gerade in den pandemiebedingten schwierigen Zeiten. Jährlich fördert die KATEK Memmingen, in unterschiedlichen Projekten, Menschen in der Region und engagiert sich so auf vielfältige Art und Weise. Ob Ausbildung der Jugend, Unterstützung von kulturellen und sozialen Einrichtungen. „Wir übernehmen gerne soziale Verantwortung und haben es uns zur Aufgabe gemacht, soziales und caritatives Engagement in und um Memmingen zu fördern, so Klauspeter Bader, Geschäftsführer der KATEK Memmingen GmbH.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben