KLJB Überbach spendet 1300 Euro an das Kinderhospiz

Am 12. März 2021 spendete die Landjugend Überbach insgesamt 1.300 Euro an das Kinderhospiz Sankt Nikolaus in Bad Grönenbach.
Die Geldsumme kam durch mehrere Projekte der Landjugend zustande, welche gemeinsam mit der ehemaligen Vorstandschaft (Sven Mösle und Harald Dusch) organisiert und umgesetzt wurden:
Obwohl der jährlich von der KLJB Überbach organisierte Funken pandemiebedingt ausfallen musste, wollte die Landjugend nicht komplett auf diese Tradition verzichten und startete die Aktion der „Funkentüten“. Dabei wurden Tüten, die mit vier Krapfen und einer Überraschung zum Thema Funken gefüllt waren, am Funkensonntag von den Landjugendmitgliedern ausgeliefert. Dadurch konnte ein beachtlicher Betrag eingenommen werden. Zudem trugen der Erlös durch das Adventscafé im vorherigen Jahr 2019 und die Trachtenklämmchen, welche an der Dirndl- und Lederhosenparty verkauft wurden, zur Spendensumme an das Kinderhospiz bei.

von links: Franziska Kling (2. Vorständin der KLJB Überbach), Tobias Reichl (1. Vorstand) und Anita Grimm (Geschäftsführerin Kinderhospiz St. Nikolaus)

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben