Kunst für einen guten Zweck

Der Maler Karl-Erich Michels zeigt im Kursaal im Haus des Gastes in Bad Grönenbach über 90 Bilder in den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Es ist ein Querschnitt seiner künstlerischen Tätigkeit der letzten Jahre. Er hat seine Bilder schon in vielen Ausstellungen gezeigt. Aber jetzt kam ihm die Idee für diese besondere Ausstellung. Er wollte sich zu seinem 80. Geburtstag selbst eine Freude machen, indem er anderen eine Freude macht. Und weil ihn die Situation der Betroffenen im Kinderhospiz sehr berührt, stand der Begünstigte gleich fest. Der Erlös aus dem Verkauf der Bilder soll zu 100 % dem Hospiz zugutekommen.

Michels ist 1941 in Lüneburg geboren und lebt seit 2000 in Bad Grönenbach. Er hat schon als Kind viel gezeichnet und gemalt. Diese Neigung hat auch seinen beruflichen Weg stark geprägt. Vom gelernten Schauwerbegestalter bis zum Designer war er immer kreativ tätig. Dadurch hat er viele Dinge schon immer mit anderen Augen gesehen. Aber erst im Ruhestand kam bei ihm das Bedürfnis auf, Gesehenes und Erlebtes in Bildern festzuhalten.

Die meisten Bilder entstehen in einem Augenblick, indem ihn irgendetwas auf eine besondere Art und Weise inspiriert. Dabei hat er sich bis heute auf keine bestimmte Technik festgelegt. Erst bei der Idee für ein Motiv entscheidet er sich für die Art der Darstellung. So entsteht bei ihm die Vielfalt in der Ausdrucksweise seiner Werke. Michels hat die Preise aller Bilder reduziert, um die Kaufentscheidung zu erleichtern. Und so hofft er inständig auf möglichst viele Spenderherzen.

Die Ausstellung läuft vom 10.11. – 19.12.2021.
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9-12 Uhr / Mi, Di, Mi, Fr 13-16 Uhr / Do 14-16 Uhr / So 10-12 Uhr & 14-17 Uhr
An den Sonntagen ist der Künstler persönlich anwesend. Der Eintritt ist frei.

 

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben