Lidl-Mitarbeitende spenden 2170 Euro an das Kinderhospiz

Die Mitarbeiter*innen aus der Lidl Regionalgesellschaft Dettingen spendeten 2170 Euro für das Kinderhospiz St. Nikolaus und bereicherten die Geldspende noch durch weihnachtlich verpackte Geschenkpaketen mit Sachspenden. Im Zuge eines freiwilligen Spendenaufrufs kam die hohe Spendensumme vor Weihnachten zusammen. Andreas Hoiß (Vertriebsleiter), Christian Eberz (Geschäftsführer), Kerstin Lang (Beauftragte für Mitarbeiter & Soziales) übergaben die Spenden an Brigitte Waltl vom Kinderhospiz St, Nikolaus, die sich herzlich bedankte.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben