10.000 Euro Spende der Firma Scheppach für das Kinderhospiz

Die bereits zur Tradition gewordene Tombola an der Weihnachtsfeier der scheppach Group fand auch in diesem Jahr wieder großen Anklang unter den Mitarbeitern. So kamen 10.000 Euro zusammen, die Technischer Leiter Markus Bindhammer großzügig um weitere 10.000 Euro aufstockte. Bereits im Vorfeld der Weihnachtsfeier wurde nach Ideen für die Verwendung der Spendengelder gesucht. Dabei stieß Scheppach auf das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Markus Bindhammer überreichte den Teilbetrag der Spenden mit einem symbolischen Scheck an Alfons Regler, den Geschäftsführer der Süddeutschen Kinderhospiz Stiftung, am Firmensitz von Scheppach in Ichenhausen.