Benefiz-Schlagerfestival in Memmingen und Pforzen

Am Samstag, 23. November 2019 steigt in der Stadthalle in Memmingen ein großes Schlagerfestival zu Gunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Beginn ist um 18.30 Uhr. Nach dem Erfolg der beiden letzten Jahre wird es 2019 noch ein zweites Konzert geben und zwar am Donnerstag, 23. Oktober  in Pforzen bei Kaufbeuren u.a. mit Rosanna Rocci, Graziano, Oliver Thomas, Laura Wilde, Gaby Baginsky , Conny Singer, Saskia Leppin, Simona, Jamis Nikos, Jessica Ming, Garde des SVO Germaringen und den Moderatoren Heike Renner und Wolfgang Radeck.

Unter der Moderation der bekannten und beliebten  Südtirolerin Sonja Weissensteiner (BR und ORF) und dem „Spaßmacher“ aus dem Schwarzwald Hansy Vogt (SWR) stellen sich in der Stadthalle wieder bekannte Künstler aus Funk und Fernsehen in den Dienst der guten Sache. Seit bereits 37 Jahren sind „die Könige der Tanzpaläste“ in Sachen toller und begeisterter Musik unterwegs.

Der Fernando Express wird auch in Memmingen auf der Bühne richtig loslegen. Ebenso wieder dabei ist Christian Lais, der Sänger aus Kandern bei Lörrach hat bereits im letzten Jahr die Zuhörer mit seinen Liedern aus seiner neuen CD „ das Leben ist Live begeistert. Freuen dürfen wir uns auch auf den Sieger 2016 in der Sommerhitparade bei „immer wieder sonntags“ den Sänger mit dem leichten französischen Akzent, Robin Leon aus dem Elsass. Er ist ein charmanter Sympathie-Botschafter des jungen Schlagers. Als Sohn eines bekannten Vaters hat man es nicht immer leicht, aber durch sein immer freundliches und zielstrebiges Wesen hat es Alexander Rier geschafft sich in der Schlager- und Volksmusikszene zu behaupten.  Wir begrüßen den „Mädchenschwarm“ aus Südtirol herzlich in Memmingen.

Auch wieder dabei ist ein Kollege aus seiner Heimat Südtirol, die „romantische Stimme“ aus Bozen, Graziano, dieser wird in diesem Jahr unterstützt von seiner bezaubernden Tochter Beatrice. Er verzauberte bereits bei den ersten Beiden Konzerten in Holzgünz 2017 und Günz 2018 besonders die weiblichen Zuhörer. Herzlich wieder willkommen heißen  wir die drei jungen, hübschen Damen aus Bisingen, Alexandra, Franziska und Stephanie, 3mal1. Zuletzt hatten sie Auftritte beim SWR  bei der neuen Sendung „Schlagerspaß mit Andy Borg oder auch  bei der Sendung „Kaffee oder Tee“.

Ob Seite an Seite mit Ballermanngrößen oder als gern gesehener Gast in TV-Sendungen, ob als Partykracher im In. und Ausland , mit GERI dem Klostertaler herrscht immer grenzenlose Stimmung, denn die Chemie zwischen Ihm und den Fans stimmt überall.

Nicht fehlen darf auch „die Landfrau“ aus dem Schwarzwald, die beliebte Frau Wäber. Mit ihrem Auftritt begeistert sie immer wieder das Publikum und bringt es zu Lachen. Er ist bekannt bei Millionen von Fernsehzuschauern, zu Gast in unzähligen TV-Shows, zu Hause auf seinem Schiff der Unterhaltungsmusik und des Schlagers.

Herzlich begrüßen wir in Memmingen , Captain Freddy mit seinem Saxophon. Sie liebt die Bühne, Ihr Publikum und zieht mit ihrer Natürlichkeit sofort jeden in den Bann. Sie kommt aus Halle, lebt aber jetzt bei uns im Allgäu und hat damit fast ein Heimspiel, Heike Renner. Sie spielte bereits „die Schwester Beate“ in der Fernsehserie  „in aller Freundschaft“. Doch das wichtigste für sie bleibt immer noch die Musik. Begleitet bei ihren Auftritten  werden die Sänger auch  in Memmingen von den netten Mädels der Garde des SVO Germaringen. Kartenvorverkauf über  reservix, Stadtinformation Memmingen, Memminger Zeitung, Memminger Kurier