Lesung: „Was wir in 13 Jahren mit unserer todkranken Tochter über das Leben gelernt haben“

Am Samstag, dem 21. September 2019, liest das Ehepaar Shabnam und Wolfgang Arzt aus ihrem Buch „Umarmen und Loslassen“ im Pavillon der Evangelischen Kirchengemeinde am Marktplatz in Bad Grönenbach. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Im achten Schwangerschaftsmonat erfahren Shabnam und Wolfgang Arzt, dass ihr Kind vermutlich an einem schweren Chromosomen-Defekt leidet. Die Ärzte raten zum Schwangerschaftsabbruch, aber sie entscheiden sich für ihre Tochter. Jaël kommt mit Trisomie 18 zur Welt. Die von Ärzten prognostizierte Lebenserwartung beträgt wenige Stunden, vielleicht Tage. Doch Jaël wird 13 Jahre alt und prägt auf ihrem Weg alle, die sie kennenlernen, mit ihrer ansteckenden Lebensfreude. Mit Offenheit und Zuversicht beschreiben ihre Eltern, was es bedeutet, ein Kind zu lieben – und zu verlieren. Ihre Geschichte macht Mut und zeigt sie, was für ein großes Vorbild das kleine Mädchen sein kann. Der Eintritt ist frei.