Lieber Spenden statt Geschenke zum Geburtstag

Zum sechzigsten Geburtstag wünschte sich Gudrun Wagner keine Geschenke. Sie wollte lieber das Kinderhospiz beschenken und bat ihre Gäste um Spenden. Ihr Ehemann überbrachte eine Summe von 315 Euro an Heike Stützle, die sich herzlich dafür bedankte.