"Mamafreude Fitness" spendet Erlös aus zwei Benefizveranstaltungen

Mit einem Yoga-Workout und einer fesselnden Krimilesung mit dem früheren Leiter der Mordkommission in München, Josef Wilfling, im Dezember in Ziemetshausen, konnte "Mamafreude Fitness" einen respektablen Erfolg einheimsen. Und auch die Benefizveranstaltung im Januar in der heimischen Barbarahalle, wo "Mamafreude Fitness"-Inhaberin Canan Nagl ihr neues Rundumangebot mit Familienbegleitung, Geburtsvorbereitung oder Rückbildungs- und Neufindungskursen für die ganze Familie vorstellte, war von Erfolg gekrönt. Mit Trainerinnen verschiedener Softsportarten, Informationen rund um das Thema Bio-Ernährung, mit dem Kinderkreis Kunterbunt, einer Kinder-Fotoaktion mit Margret Engel sowie bei Kaffee und Kuchen gab es für die Teilnehmer vielfältige Unterhaltung. Als Reinerlös aus beiden Veranstaltungen und einer spontanen Spende vom „Münchner Blaulicht“, der Krimiautor Josef Wilfling angehört, kamen sage und schreibe 660 Euro zusammen, die dieser Tage in Form eines symbolischen Schecks an unser Kinderhospiz übergeben werden konnten.