„Stubenhocker“ spendet 2200 Euro - insgesamt schon über 13000 Euro gesammelt

 Auch im Jahr 2018 organisierten die Wirtsleute Petra und Raphael Wolf der Gaststätte „Stubenhocker“ ihre alljährliche Spendenaktion „Helfende Hände“. Es waren wieder viele Hände, die die Organisatoren bei ihrem Spendenaufruf unterstützten. So kamen die Handballer des TSV Sonthofen zum „Stubenhocker“ und übernahmen das Grillen für den guten Zweck, die Band „Notlösung“ spielte ohne Gage am Abend der Abschlussveranstaltung. Unter anderem unterstützten die Firmen „Aus Liebe zum Holz“, Raumausstatter Traub,  Automaten Hölzle, das Café Schmideler und der Bio Top Naturmarkt mit großzügigen Spenden. Der diesjährige Betrag belief sich auf 2200 Euro. Insgesamt kamen seit 2013 durch die Aktionen schon über 13000 Euro zusammen.