Rote Socken spenden erneut

Trotz Corona hat der Bayern Fanclub "Rote Socken" aus Marktoberdorf wieder für das Kinderhospiz St. Nikolaus gespendet. Eigentlich wollten Mitglieder des Vereins die Spende beim diesjährigen Tag der offenen Tür des Kinderhospiz übergeben. Aufgrund von Corona musste dieser aber abgesagt werden. Das hielt den Verein aber nicht davon ab, dennoch zu spenden.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben