Seit vielen Jahren engagieren sich die Soldaten auf dem Landsberger Weihnachtsmarkt

Auch 2019 standen die fliegenden Soldaten wieder auf dem Landsberger Weihnachtsmarkt und verkauften Glühwein, Bratwürste und vieles mehr zugunsten des Kinderhospizes. Die Aktion "Gemeinsam helfen" wurde zum ersten Mal im Jahr 2001 durchgeführt. Sinn war es, Spenden für einen karitativen Zweck zu sammeln. Im Jahr 2005 wurde dann der Verein gleichen Namens gegründet. Seitdem sammeln die engagierten Soldaten  durch den Verkauf von Glühwein, Bratwurst und Crêpes auf dem Landsberger Christkindlmarkt und andere kleinere Aktionen. In Anwesenheit vieler Mitglieder und deren Familien wurde den Landsberger Lieferanten gedankt. Danach wurde der symbolische Scheck vom ersten Vorstand Thomas Milde an Frau Marlies Breher, die Vorstandsvorsitzende der süddeutschen Kinderhospizstiftung, überreicht. Auch dieses Jahr konnte wieder die stolze Summe von 10000 Euro gespendet werden. Vielen Dank an alle Landsberger und anderen Gäste desStandes, die zu dieser Summe beigetragen haben. Gemeinsam Helfen e.V. unterstützt das Kinderhospiz seit 13 Jahren. Mit der Spende von 10 000 Euro Erlös vom Weihnachtsmarkt 2019 kamen in diesen Jahren insgesamt 135 000 Euro zusammen!