Spende statt Geburtstagsgeschenke

Zu seinem 50. Geburtstag verzichtete Bernhard Endres gern auf viele Geschenke. „ Ich habe doch eigentlich alles schon“, überlegte der Jubilar und wollte lieber etwas Gutes tun. Sein Geburtstagsgeld spendete er deshalb an das Kinderhospiz St. Nikolaus. Es kam die beachtliche Summe von 2000 Euro zusammen. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich damit Familien im Kinderhospiz eine Freude machen kann“, freut sich Bernhard Endres. Mit seinen beiden Kindern Paul und Linda und seiner Frau Silvia präsentiert er den symbolischen Spendenscheck.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben