Spende statt Geschenke

Die LEW TelNet GmbH, das Telekommunikationsunternehmen der LEW-Gruppe, spendet unserem Kinderhospiz 3.000 Euro. Die Spende werden wir für die Warmwassertherapie einsetzen. Im Rahmen der Aktion "Spende statt Geschenke" verzichtet LEW TelNet bereits seit 2007 auf Weihnachtspräsente für Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. Der so eingesparte Betrag kommt Organisationen zu Gute, die sich für sozial oder gesundheitlich benachteiligte Menschen in der Region einsetzen. Johannes Stepperberg, Geschäftsführer von LEW TelNet sagt bei der Übergabe: "Dieses wertvolle Therapieangebot möchten wir mit unserer diesjährigen Weihnachtsspende unterstützen."

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben