Statt Abschiedsgeschenken wollte Altbürgermeister Wolf lieber eine Spende

Die Muskkapelle Stiefenhofen verabschiedete  mit anderen Vereinen feierlich Altbürgermeister Toni Wolf. Toni Wolf wollte statt Geschenken lieber eine Spende an das Kinderhospiz. Alle Stiefenhofer Vereine legten zusammen und übergaben an dem Festabend einen stattlichen Schenk zugunsten des Kinderhospiz St. Nikolaus.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben