SV Erolzheim und Sponsoren spenden an Kinderhospiz St. Nikolaus

Werbung auf eine etwas andere Art erhält das Kinderhospiz St. Nikolaus vom SV Erolzheim und der Firma von Andreas Gaum, verbunden mit einer Spende von insgesamt 600 Euro. Andreas Gaum aus Schwendi erklärte sich bereit, die neue Ausrüstung für die Spieler der ersten und zweiten Herrenmannschaft des SV Erolzheim zu sponsern. Anstelle des eigenen Logos aber sollte das Logo des Kinderhospizes in Bad Grönenbach gedruckt werden. „Ich möchte die Menschen auf das schwierige Thema Hospiz sensibilisieren.“ so Andreas Gaum. Er ist seit längerem Sponsor beim lokalen Sportverein und hat bei dieser Spende auch die beiden Firmen Kuso Licht aus Erolzheim und Tomtex Textilveredelung aus Laupheim gewinnen können. Zusätzlich erklärten sich auch die Spieler bereit eine Spende für das Kinderhospiz zu geben. Somit konnten insgesamt 600 Euro an Simone Pschorn vom Förderverein des Kinderhospizes übergeben werden.