Wohnungsunternehmen Vonovia engagiert für das Kinderhospiz

Das Wohnungsunternehmen Vonovia spendet für das Kinderhospiz 2.000 Euro.  Anita Grimm, Geschäftsführerin des Kinderhospiz St. Nikolaus, bedankte sich herzlich im Namen der Kinder und Familien: „Was gibt es schöneres als Freude zu schenken? Die Familien, die bei uns wohnen, teilen allesamt ein schweres Schicksal. Daher ist jede Hilfe äußerst willkommen und gerade in der Weihnachtszeit eine wunderbare Geste“. Überreicht wurde die Spende von Manuela Gebhart, Vonovia Regionalleiterin Bayern Süd: „Hier im Kinderhospiz St. Nikolaus wird Kindern und ihren Familien in einer besonders schweren Zeit auf berührende Weise geholfen. Wir sind dankbar, diese wertvolle Institution unterstützen zu können”. Die Spende ist Bestandteil eines Programms von Vonovia, mit dem das Unternehmen bundesweit Engagement fördert. Gemeinsam mit städtischen Verwaltungen, Sozialverbänden, Kirchen, Nachbarschaftsinitiativen, Quartiers- und Sportvereinen und vielen anderen Akteuren unterstützt Vonovia so das Zusammenleben in den Städten.