Würth Mitarbeitende laufen für den guten Zweck

Am 11. und 12. September 2021 fand zum 26. Mal der ebm-papst Marathon statt – aufgrund der Pandemie auch in diesem Jahr nur virtuell. Traditionell traten Würth Mitarbeitende wieder gemeinsam als Laufteam an. Jede Läuferin und jeder Läufer entschied selbst, wann, wo und wie er oder sie an den Start gehen möchte. Über eine Lauf-App  wurde jeder Kilometer und die Zeit getrackt. Organisiert wurde die Teilnahme vom „Fit mit Würth“-Gesundheitsmanagement in Zusammenarbeit mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung der Adolf Würth GmbH & Co. KG, die sich in diesem Jahr einen ganz besonderen Ansporn für die Joggerinnen und Jogger einfallen ließen: Für die Teamgröße von 507 Teilnehmenden im Würth Team spendet das Unternehmen 20.000 Euro, die unter den acht Vertriebsregionen in Deutschland aufgeteilt wurde. So konnte nun ein Teil des Teams der Jugendlichen und Auszubildenden aus der Region 2500 Euro an unser Kinderhospiz St. Nikolaus übergeben.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben