Ein Freund aus dem All und die Sturmfrei-Woche

In den Sturmfrei-Wochen, die mehrmals im Jahr stattfinden, verbringen Jugendliche eine Woche ohne ihre Eltern im Kinderhospiz. Sie bieten viel Freiraum für das Kinderhospiz-Team, sich auf ein Thema länger zu konzentrieren. Vier Jugendlichen, die nun zu Gast waren, haben einen Bericht über ihr Projekt verfasst.

Viel Spaß beim Lesen, Hören und vor allem beim Schauen!

Ein Freund aus dem All...
Unsere Sturmfrei-Woche begann mit einer Überraschung. Das PSB­ Team hatte sich für uns ein tolles Projekt ausgedacht. Wir durften eine eigene Geschichte erfinden und sie mit Bildern für das Kamishibai­ Theater gestalten...

Wow - plötzlich waren wir also Autor und Künstler, ....

Naja, - ehrlich gesagt - das Schwierigste war zunächst, eine gemeinsame Idee zu entwickeln... Aber nachdem unsere Gehirnzellen aktiviert waren, fanden wir - Josef, Laurin, Leon und Celine - ganz schnell je drei Stichpunkte. Aus ihnen entstand letztlich die Geschichte: ,,Ein Freund aus dem All. ".

Am nächsten Tag ging es an die praktische Umsetzung. Mit Unterstützung von Ulrike, Annemarie, Josef und Elfriede, malten und klebten wir auf Din3 Blättern unterschiedliche Motive als Hintergrund für die einzelnen Szenen, schnitten aus Moosgummi unsere Akteure aus und gestalteten daraus Stempel.

Dann wurde es richtig spannend - denn jetzt stempelten wir unsere selbst erfundene Geschichte. So entstanden nach und nach elf tolle Bilder für das Kamishibai- Theater...

Am Sonntag Nachmittag war es dann endlich soweit - unsere Geschichte wurde uraufgeführt!! Das war echt cool. Wie in einem richtigen Theater- mit Zuschauern, Musik und natürlich unseren coolen Bildern. Und ganz viel Applaus....

Wir  alle sind mächtig stolz auf unser Ergebnis!

DANKE für diese abwechslungsreiche Sturmfrei-Woche!! Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!!! ;))

Josef, Laurin, Leon und Celine

 

 

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben