Süddeutsche Tage der Familienbegegnung

„Zur Ruhe kommen, Kraft schöpfen, Erfahrenes teilen“

Das Familienseminar bietet nicht zuletzt durch die tolle Lage in der historischen Klosteranlage eine Möglichkeit für Familien, deren Kind lebensverkürzend erkrankt oder bereits gestorben ist, in einer schönen Gemeinschaft die Seele baumeln zu lassen, Begegnungen zu erleben und Kraft zu tanken. In verschiedenen Workshops kann sich jedes Familienmitglied die Zeit nehmen, den eigenen Gedanken und Gefühlen nachzugehen.
Jeder Tag beginnt mit einer gemeinsamen Einstimmung, bevor Kinder und Eltern in ihre Seminare gehen. Neben diesen Gruppenangeboten bleibt genügend Zeit für gemeinsame Gespräche, die abends am Lagerfeuer fortgesetzt werden können.

Anmeldeschluss:
Montag, 15. April 2024

 

 

Datum:
08.08.2024 - 11.08.2024
Veranstaltungsort:
Kloster Roggenburg (Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur) 89297 Roggenburg
Zielgruppe:
Familien, deren Kind lebensverkürzend erkrankt oder bereits gestorben ist
Referentinnen:
Heike Will, Bildungsreferentin für Familien in der Deutschen Kinderhospizakademie Janin Weisser, Sozialwirtin, Leitung Süddeutsche Kinderhospiz Akademie
Kosten:
pro Erwachsener mit Vollpension
220,– Euro
160,– Euro für Mitglieder im Deutschen Kinderhospizverein e.V.
oder im Kinderhospiz im Allgäu e.V.
Plätze frei:
Plätze frei

Bei Interesse und für Zusendung des Fragebogens senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Fragebogen anfordern

Zurück zur Übersicht

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben