Pädiatrischer Palliative Care Kurs 2025

Zertifiziert nach dem Multiprofessionellen Curriculum Pädiatrische Palliative Care

Das Konzept der Zusatzqualifizierung
Im Fokus der pädiatrischen Hospiz- und Palliativversorgung stehen schwerstkranke und sterbende Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie ihre Familien. Das Ziel besteht darin, ihnen eine umfassende Begleitung zukommen zu lassen, die ihren besonderen Lebensumständen gerecht wird. Diese Begleitung umfasst medizinische, pflegerische, psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung. Alle Beteiligten sollen während der Phase der Krankheit, des Sterbens und der Trauer gleichermaßen unterstützt werden.
Die pädiatrische Palliativversorgung in Deutschland erfolgt hauptsächlich durch multiprofessionelle und interdisziplinäre Teams. Diese Form der Teamarbeit soll ebenfalls in der Zusatzqualifizierung betont werden. Das Ziel ist, die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Berufsgruppen in der gemeinsamen Arbeit zu verbessern und somit die Versorgung der Patienten zu optimieren.

Allgemeines
Die Weiterbildung wird ab 2025 auf Basis des „Multiprofessionelles Curriculum Pädiatrische Palliative Care“ in Herausgeberschaft der DGP angeboten (ehemals „Dattelner Curriculum“) angeboten. Die Zusatzqualifizierung besteht aus vier Seminarwochen, jede mit 40 Unterrichtseinheiten. Die Erstellung einer Hausarbeit zu einem praxisbezogenen Thema (vorzugsweise eine reflektierte Falldarstellung oder wahlweise die Entwicklung eines innovativen Praxiskonzepts) erfordert etwa 40 Unterrichtsstunden. Insgesamt beläuft sich der Umfang des Unterrichts auf 200 Stunden.

Die Weiterbildung entspricht den theoretischen Anforderungen an die berufliche Zusatzqualifikation, wie sie in den gesetzlichen Bestimmungen und den darauf basierenden Vereinbarungen für die Palliativversorgung festgeschrieben sind.

Der Kurs ist durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin zertifiziert. Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Weiterbildung ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Datum
Blockwoche I
Montag, 3. Februar, bis Freitag, 7. Februar 2025

Blockwoche II
Montag, 5. Mai, bis Freitag, 9. Mai 2025

Blockwoche III
Montag, 21. Juli bis Freitag, 25. Juli 2025

Blockwoche IV
Montag, 13. Oktober bis Freitag, 17. Oktober 2025

Anmeldeschluss
Freitag, 14. Juni 2024

 

Datum:
03.02.2025 - 17.10.2025
Ganztägig
Veranstaltungsort:
Süddeutsche Kinderhospiz Akademie, Gerberstraße 5b, 87730 Bad Grönenbach
Zielgruppe:
Für die Teilnahme wird eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- und/oder Sozialwesen vorausgesetzt sowie die Bearbeitung eines vorgefertigten Motivationsschreibens der Akademie.
Referentinnen:
Kompetente und praxisnahe Referentinnen und Referenten werden themenspezifisch eingebunden und vermitteln fundierte und wissenschaftlich belegte Inhalte.
Kosten:
Gesamtbetrag: 2.120,– Euro (530,– Euro pro Block)
Für Vereinsmitglieder: 2.020,– Euro (505,– Euro pro Block)
Darin enthalten sind Seminarunterlagen, Getränke und kleinere Speisen für „zwischendurch“. Übernachtungskosten werden nicht übernommen.
Plätze frei:
Ausgebucht

Bei Interesse und für Zusendung des Fragebogens senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Fragebogen anfordern

Zurück zur Übersicht

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben